Gottesdienstreihe

Gesegnet – Gottes Gegenwart erleben

Foto: Wodicka

„Segen ist etwas Wundervolles. Ein Geschenk des Himmels. Und es gibt wohl kaum jemanden auf der Welt, der nicht gesegnet sein möchte - ganz gleich, wie der Segen auch heißen mag: „Gott behüte dich!“, „Viel Erfolg!“, „Glück auf!“, „Waidmannsheil!“, „Hals- und Beinbruch!“ oder „Möge die Macht mit dir sein!“

Allerdings: jede und jeder kennt die Sehnsucht, gesegnet zu sein, aber kaum jemand kann sagen, was sich hinter diesem schillernden Begriff wirklich verbirgt: Was genau passiert denn beim Segnen? Wer kann und darf segnen? Woher kommt der Segen? Wie kann ich ihn bewahren? Wann darf einer von sich sagen: „Ich bin gesegnet?“ Und wer ist schuld, wenn der Segen nicht eintrifft? Höchste Zeit also, sich mit dem faszinierenden Phänomen Segen zu befassen.“ (aus dem Vorwort von Fabian Vogt, Segen)

Das wollen wir tun. Und zwar so, dass dabei erkennbar wird, was es konkret bedeutet, als gesegneter Mensch zu leben und Segen zu erfahren.

„Gesegnet – Gottes Gegenwart erleben“ ist der Name unserer neuen Gottesdienstreihe in der Passionszeit. Wir werden den Segen für uns entdecken und dabei auch immer wieder in ganz unterschiedlichen Formen gesegnet werden. Start ist am 10. März in Müllenbach. Kommen Sie dazu und - werden Sie gesegnet!

Parallel zum Gottesdienst gibt es die Spiel- und Glaubenszeit für Kinder. Die Kinder starten mit den Erwachsenen in der Kirche und kommen gegen Ende des Gottesdienstes wieder dazu. Herzlich Willkommen!

Als Begleitbuch können Sie das Buch „Segen – Eine kleine Gebrauchsanleitung“ in unseren Gottesdiensten erwerben.

Termine

10.03.2019, 10.15 Uhr, Ev. Kirche Müllenbach
Start der Gottesdienstreihe „Gesegnet – Gottes Gegenwart erleben“
1. Was bedeutet eigentlich Segen?
mit Geburtstagserinnerung
Berger

17.03.2019, 10.15 Uhr, Ev. Kirche Marienheide
Gottesdienstreihe „Gesegnet – Gottes Gegenwart erleben“
2. Segen neu entdeckt, mit Abendmahl
Denke

24.03.2019, 10.15 Uhr, Ev. Kirche Müllenbach
Gottesdienstreihe „Gesegnet – Gottes Gegenwart erleben“
3. Segen als Wellness für die Seele
mit Taufen
Berger/Bosch

24.03.2019, 18.00  Uhr, Ev. Kirche Marienheide
Identity- der junge Abendgottesdienst
„Gesegnet – Gottes Gegenwart erleben“,
4. Vom Ringen um den Segen
Polat

31.03.2019, 10.15 Uhr, Ev. Kirche Marienheide
Gottesdienstreihe „Gesegnet – Gottes Gegenwart erleben“
5. Segen als Lebenseinstellung,
mit Vorstellung der Konfirmanden
Konfis + Pola

07.04.2019, 10.15 Uhr, Ev. Kirche Müllenbach
Gottesdienstreihe „Gesegnet – Gottes Gegenwart erleben“
6. Wie kann ich selber andere segnen?
Berger

14.04.2019, 10.15 Uhr, Ev. Kirche Marienheide
Gottesdienstreihe „Gesegnet – Gottes Gegenwart erleben“
7. Wieso sollte ich meine Feinde segnen?
Polat/Denke